22.11.2018

Neue Route für Motorradtouristen nimmt weiter Form an

Workshop für das ADAC-Siegel „motorradfreundlicher Betrieb“ lockt interessierte Gastronomen und Hoteliers nach Zabeltitz

Eine neue Motorrad-Route unter dem Namen „Fürstliche Route“ soll Motorradtouristen in das Gebiet zwischen Dresden und Spreewald locken. Initiatoren der Route sind die Lokalen Aktionsgruppen Elbe-Elster (Brandenburg) sowie Elbe-Röder-Dreieck und Dresdner Heidebogen (beide Sachsen). Das Projekt wird unterstützt aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes.